Studienabschluss

Der Studiengang schließt ab mit dem akademischen Titel „Master of Science (M.Sc.)“. Die Studienteilnehmer erhalten gleichzeitig die von der DRV-Bund anerkannte Qualifikation als "Suchttherapeut/in KatHO NRW".

Der Abschluss qualifiziert für Tätigkeiten in der Suchttherapie und in der Suchtprävention. Für Studierende, die sich weiterqualifizieren möchten, besteht die Möglichkeit zur anschließenden Promotion an einer Universität.